Anguss-System

Der Anguss bzw. das Anguss-System dient dazu, die vom Plastifizierzylinder kommende, aufgeschmolzene Formmasse aufzunehmen und in den Werkzeughohlraum zu leiten.

 

Der Anguss, insbesondere seine Gestalt, seine Abmessung und seine Anbindung an den Spritzling beeinflusst den Werkzeugfüllvorgang und damit weitgehend auch die Qualität eines Spritzteils. Die Auslegung nach rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten (z.B. schnelles Einfrieren und kurze Zyklenzeiten) steht den Qualitätsanforderungen in vielen Fällen, insbesondere bei technischen Teilen, entgegen.

 

Der Anguss bzw. das Anguss-System besteht in der Regel aus mehreren Segmenten. Dies wird besonders deutlich bei Mehrfachwerkzeugen (Mehrkavitätenwerkzeugen). Das Angusssystem besteht aus: Angusskegel (auch Angusszapfen oder Angussstange), Angusskanal oder Angusskanälen (auch Angussspinne oder Angussverteiler) und Angusssteg (dessen Querschnitt am Eintritt in das Formnest "Anschnitt" genannt wird).

 

 

Angusskegel (auch Angusszapfen oder Angussstange)

 

Der Angusskegel übernimmt die plastische Formmasse unmittelbar von der Düse, die den Plastifizierzylinder abschliesst, und führt sie auf die Werkzeugebene, auf der er im allgemeinen senkrecht steht. Bei Einfachwerkzeugen bildet er vielfach allein das gesamte Anguss-System. Man spricht dann vom sogenannten Stangenanguss.

 

Angusskanal oder Angusskanälen (auch Angussspinne oder Angussverteiler)

 

Der Angusskanal ist der Teil des Anguss-Systems, der den Angusskegel mit dem oder den Angussstegen verbindet. Seine wesentliche Aufgabe besteht also, insbesondere bei Mehrfachwerkzeugen, darin, die Schmelze zu verteilen, und zwar derart, dass Material gleichen Zustands (gleicher Druck und gleiche Temperatur) gleichzeitig die Werkzeughohlräume füllt.

 

Angusssteg (dessen Querschnitt am Eintritt in das Formnest wird "Anschnitt" genannt)

 

Hauptsächlich ist der Anguss gehärtet um den Temperaturen, dem Druck und dem Abrieb (Verschleiß) widerstehen zu können. Häufig wird er auch beschichtet, um eine noch bessere Fließeigenschaft zu schaffen.

 

 

Angussarten

 

Schirmanguss

 

Ringanguss

     
     

Band- oder Filmanguss

 

Stangen- oder Kegelanguss

     

 

 

  

 Tunnelanguss    Punktanguss